LucaNet wird DATEV-Software-Partner - führende deutsche Softwarehäuser vereinbaren strategische Zusammenarbeit

20.11.2019

LucaNet, internationaler Anbieter von Software und Beratung für Financial Performance Management, und DATEV, der Spezialist für ERP- und Buchhaltungssysteme, sind eine strategische Kooperation eingegangen. Damit soll die reibungslose Integration beider Systeme für gemeinsame Kunden vorangetrieben werden.

Die Kombination aus LucaNet und DATEV bietet den gemeinsamen Kunden eine umfassende Lösung für alle Aspekte rund um das Rechnungswesen und Controlling. Dabei werden sowohl die Anforderungen von Einzelgesellschaften als auch von größeren Unternehmensgruppen und Konzernen abgedeckt. Auch in technischer Hinsicht harmonieren die beiden Systeme über diverse zertifizierte Schnittstellen schnell und sicher miteinander.

Vor genau 20 Jahren ist LucaNet mit dem Ziel gegründet worden, Konsolidierung, Planung, Reporting und Analyse zu vereinfachen und gleichzeitig zu beschleunigen. Heute ist LucaNet die führende, zertifizierte All-in-one-Lösung für Financial Performance Management, die sämtliche zentralen Prozesse von Finanzabteilungen aus aller Welt in nur einer Lösung vereint. Vor allem in den Bereichen Usability, Transparenz und Flexibilität setzt LucaNet immer wieder neue Maßstäbe. 250 Schnittstellen zu den unterschiedlichsten Vorsystemen garantieren einen reibungslosen Datenimport – und das schnell, unkompliziert und vollautomatisiert.

DATEV ist eines der wichtigsten ERP-/Buchhaltungssysteme Deutschlands und eines der am häufigsten genutzten Vorsysteme in der LucaNet-Kundenbasis. Hunderte von Kunden nutzen bereits beide Systeme als ganzheitliche Lösung und profitieren von den umfassenden Schnittstellen, beispielsweise zur Finanz- oder Anlagenbuchhaltung, aber auch zur Kostenrechnung von DATEV.

Dominik Duchon, Vorstand bei LucaNet: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit DATEV den Weg einer strategischen Zusammenarbeit einzuschlagen. Die nun vereinbarte Partnerschaft ist nicht nur ein Signal an unsere vielen gemeinsamen Anwender, denn sie sichert die zukünftige, reibungslose Integration zweier marktführender Lösungen, sondern unterstreicht auch das Bestreben von LucaNet hin zu einer Plattform, die weltweit allen Ansprüchen eines modernen Finanzcontrollings entspricht und unseren Kunden ein Höchstmaß an Transparenz und Flexibilität bei maximaler Benutzerfreundlichkeit garantiert.“

Mehr Informationen zu LucaNet und den Integrationsmöglichkeiten mit DATEV finden Sie auf dem DATEV-Marktplatz unter:
www.datev.de/web/de/m/marktplatz/lucanet-financial-performance-management-suite

Über DATEV eG

Die DATEV eG ist das genossenschaftliche Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 325.000 Kunden, über 7.900 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,034 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2018) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2018 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2019). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.