Erfolgreich und international konsolidieren: ein Knopfdruck für Polytan

Success story Polytan GmbH

Danke eines rasanten weltweiten Wachstums brauchte Polytan dringend eine anspruchsvolle Finanz-Software für die Erstellung des Konzernabschlusses und der Controlling-Auswertungen sowie für die Planung auf Konzernbasis. Mit der Software von LucaNet übernimmt die Zentrale in Burgheim nun Konsolidierung, Planung und Reporting – schnell, unkompliziert und für die gesamte Holding.

LucaNet ist äußerst flexibel und lässt uns jede neue Anforderung kurzfristig berücksichtigen. Von Einzelgesellschafts- bis Konzernebene haben wir detaillierte Informationen im Finanz- und Controlling-Bereich. Per Klick. Das Server-Hosting bietet uns weltweit Zugriff auf die Datenbank.

Mathias Schwägerl
Leiter Controlling und Rechnungslegung

Polytan nutzt LucaNet für

  • Datenimport trotz individueller Reporting-Packages
  • Detailplanung aller Unternehmensbereiche
  • Mehrstufige Konsolidierung nach HGB

Zum Unternehmen

Polytan – das ist Qualität bei Sportbelägen im Außenbereich. Das Unternehmen sorgt dafür, dass in Olympia- und Fußballstadien von München bis Melbourne gespielt, gerannt und gejubelt werden kann.

Einsatzgebiete

logo polytan

Branche:

Produktion/Industrie

Kerngeschäft:

Sportboden und Sportbeläge

Hauptsitz:

Burgheim (Deutschland)

Mitarbeiter:

1000

Webseite:

https://www.polytan.de/

Die Herausforderung 

Währungsumrechnungen auf Excel-Basis

Als bei Polytan die selbst programmierte Access-Datenbank und damit verknüpften Excel-Reports effizientes Rechnungswesen nicht mehr gewährleisten konnten, begann die Suche nach einer Lösung. Der Bedarf: eine Software samt integrierter Währungsumrechnung nach internationalen Standards. Denn Polytan muss ausländische Teilkonzerne von australischen und neuseeländischen Dollar über US-Dollar in Euro umrechnen. Außerdem gewünscht: Die Möglichkeit der Budgetplanung inklusive mehrjähriger Planung und Forecast-Betrachtung, der Verwaltung und Planung von Darlehen und Intercompany-Geschäftsvorfällen sowie der Datenexport nach MS Excel.

Die Lösung

Eine sichere Lösung für internationale Erfordernisse

Schnell fiel die Wahl auf LucaNet. Ausschlaggebende Pluspunkte waren die Integration von Planung und Konsolidierung in einem Modul sowie die Berücksichtigung komplexer Anforderungen an die Währungsumrechnung. Ruckzuck war LucaNet implementiert und die Polytan-Mitarbeiter geschult. Problemlos lief auch der Datenimport, obwohl im gesamten Konzern ausschließlich mit individuellen Reporting-Packages gearbeitet wird. Die gesamte Bilanz, GuV sowie der Anlagen- und Rückstellungsspiegel mit allen relevanten Controlling-Daten zu Produktgruppen, Umsatz- und Materialdaten, Ländern, Vertriebsregionen waren schnell eingespielt. Und damit die Historie auf den neuesten Stand gebracht.

Bei Polytan erfolgt die Planung für die Einzelgesellschaften dezentral. Für die gesamte Gruppe wird die Planung jedoch zentral über die Controlling-Abteilung organisiert. Und das komplett reibungslos und mit Detailplanungen aller Unternehmensbereiche. Über LucaNet läuft nun auch die mehrstufige Konsolidierung nach HGB über Teilkonzerne hinweg zum Hauptkonzern. Die Software unterstützt durch den Konsolidierungsassistenten z. B. bei der Schuldenkonsolidierung sowie der Aufwands- und Ertragskonsolidierung. Die doppelte Währungsumrechnung ist nun nur noch eine Frage eines „Knopfdrucks“. Denn dafür wurde eine fiktive Gesellschaft angelegt, in der die aggregierten Zahlen (in Dollar) zusammengefasst und in Euro umgerechnet werden. Smarte Lösungen für international eindeutige Zahlen.

Klare Mehrwerte für Polytan

  • Detaillierte Finanz- und Controlling-Informationen auf Knopfdruck
  • Jederzeit weltweiter Zugriff auf die Datenbank
  • Einfache Konsolidierung bei doppelter Währungsumrechnung

Weitere Referenzen aus der Branche Produktion/Industrie