LucaNet ist wieder Market Leader im BARC Score FPM DACH 2021

Trotz der besonderen Umstände inmitten der Corona-Krise schafft es LucaNet zum vierten Mal infolge im BARC Score für Financial Performance Management (FPM) DACH als Market Leader ausgezeichnet zu werden. Erneut bewertet das Business Application Research Center (BARC), ein unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut, den Softwareanbieter LucaNet als Market Leader. 

Lesen Sie mehr über den BARC Score im Allgemeinen, nach welchen Kriterien die Anbieter bewertet werden, und wie sich LucaNet auf dem DACH FPM-Markt positioniert. 

Was ist der BARC Score FPM DACH? 

Der BARC Score FPM DACH untersucht den Markt für FPM-Produkte und -Portfolios in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Basierend auf diversen Datenpunkten aus verschiedenen BARC-Umfragen und Analystenreports werden die Anbieter nach einer Vielzahl von Kriterien bewertet, von der Portfolio-Architektur, Funktionalität und Produkt- und Vertriebsstrategie bis hin zum Softwareumsatz und Kundenfeedback. 

Allgemein gliedert sich der BARC Score in zahlreiche Marktsegmente: 

  • BARC Score Integrated Planning & Analytics 
  • BARC Score Integrated Planning & Analytics DACH 
  • BARC Score Financial Performance Management 
  • BARC Score Financial Performance Management DACH 
  • BARC Score Enterprise BI & Analytics Platforms 
  • BARC Score Analytics for Business Users 
  • BARC Score Robotic Process Automation 
  • BARC Score Marketing Automation 

Die jeweiligen BARC Scores unterstützen Anwender bei der Entscheidung für eine passende Lösung für ihr Unternehmen und geben Aufschluss darüber, warum in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung des Rechnungswesens eine professionelle Softwarelösung unabdingbar ist.

Wie qualifiziert man sich als Anbieter für den BARC Score FPM DACH? 

Damit die jeweiligen Anbieter und Produkte in den BARC Score Financial Performance Management DACH aufgenommen werden, müssen sie neben einem ausgewiesenen Fokus auf Financial -Performance-Management-Funktionalität vier der fünf folgenden Kriterien erfüllen: 

  • Finanzplanung 
  • Konsolidierung 
  • Operative Planung und Forecasting 
  • Berichtswesen 
  • Analyse 

Darüber hinaus spielt auch der Softwareumsatz eine wichtige Rolle, um als Anbieter in den BARC Analystenreport mit aufgenommen zu werden. Ein jährlicher Mindestumsatz von 20 Millionen Euro ist dafür erforderlich sowie eine signifikante Anzahl an Implementierungen und Lizenzumsätzen in der DACH-Region. 

Wie werden die Produkte der Anbieter bewertet? 

Jeder Anbieter wird anhand von zwei Dimensionen bewertet: den „Portfolio Capabilities” (funktionaler Umfang, Portfolio-Architektur, Integration, Fachanwenderfreundlichkeit) und der „Market Execution” (Produktstrategie, Financials, Vertriebsstrategie etc.). Auch das Kundenfeedback spielt dabei eine wichtige Rolle. Die Zufriedenheit der Anwenderinnen und Anwender mit BI- und Planungswerkzeugen fließt aus den Studien „The Planning Survey“ und „The BI & Analytics Survey“ ein. In diesen Reports werden zahlreiche Unternehmen dazu befragt, wie zufrieden sie mit den jeweiligen Softwareanbietern und -produkten sind. 

Jetzt BARC-Report lesen

Wie werden die Produkte für den BARC Score FPM DACH segmentiert? 

Nachdem die Lösungen und Portfolios in den BARC Scores anhand der zwei Dimensionen „Portfolio Capabilities” und „Market Execution” bewertet werden, erfolgt die Einteilung in fünf unterschiedliche Segmente: Entrants, Specialists, Challengers, Market Leaders und Dominators. 

Segment 1: Entrants 

Im Segment der Einsteiger befinden sich in der Regel Start-ups, die noch neu auf dem Markt sind und damit eine geringe Sichtbarkeit sowie Defizite im Funktionsumfang haben. 

Segment 2: Specialists 

Ein Anbieter, der als Spezialist eingestuft wird, weist meist ein Portfolio auf, das sich auf ein spezifisches Marktsegment fokussiert. Auch konzentrieren sich Spezialisten anstelle des globalen Markts häufig auf eine gesonderte Region. 

Segment 3: Challengers 

Für Herausforderer stehen zumeist Expansionsstrategien im Vordergrund. Bei den Unternehmen, die diesem Segment zugeordnet werden, kann es sich sowohl um größere Unternehmen handeln, die in einen neuen Markt eintreten wollen, als auch kleinere innovative Anbieter, die mit ihren Lösungen der Konkurrenz einen Schritt voraus sind. 

Segment 4: Market Leaders 

Marktführer sind gut etablierte Softwareanbieter, die aufgrund technologischer Fortschritte, großem Funktionsumfang und einer soliden Produktstrategie eine umfassende Markenbekanntheit aufweisen. Seit 2018 wird LucaNet im BARC Score FPM DACH als Market Leader ausgezeichnet. 

Segment 5: Dominators 

Dominatoren sind die einflussreichsten Produktanbieter. Sie verfügen sowohl über ein breites Portfolio an marktführenden und dominierenden Produkten mit einer starken Marke als auch über eine robuste kommerzielle Leistungsfähigkeit durch erstklassige Vertriebs- und Marketingprogramme, ein umfangreiches Ökosystem an Geschäftspartnern und Allianzen sowie eine grundsolide Finanzlage. 

Warum Sie auf den Marktführer LucaNet setzen sollten 

Das kann die FPM-Lösung von LucaNet: 

  • Erstellung von Konzernabschlüssen, Finanzplanung, Analyse und Reporting von Finanzdaten auf Knopfdruck 
  • Automatischer Datenimport aus gängigen Vorsystemen (SAP, DATEV, Microsoft Dynamics NAV, u.a.) 
  • Web-basierte Option zur Datenerfassung, inklusive Intercompany-Abstimmung 
  • Zertifizierte Software (IDW PS 880) mit integrierten Validierungsregeln  
  • Planungslogik und Abrechnungsregeln für den automatischen Abgleich in einem integrierten Planungsmodell 

Auf der Lösungsübersicht finden Sie weitere Informationen zum Portfolio von LucaNet. 

FPM-Software

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren