Finance, Legal und IT in sicheren Händen – Interview mit Carsten Gerger

carsten gerger lächelt in die kamera

Finance, Legal und IT – diese Bereiche verantwortet bei LucaNet ein langjähriges Mitglied der LucaNet-Family: Carsten Gerger ist mit einer Unterbrechung von zweieinhalb Jahren seit 2012 bei LucaNet. Zunächst als Verantwortlicher für den Bereich E-Bilanz, nun als Global Head of Finance, Legal & IT.

Carsten, warum bist Du bei LucaNet?

Carsten Gerger: Ich bin 2012 der Liebe wegen von Kiel nach Berlin gezogen. Bei meiner Jobsuche bin ich dann auf eine Stellenausschreibung von LucaNet aufmerksam geworden. Gesucht wurde ein Consultant mit Schwerpunkt E-Bilanz, was damals ja ein wichtiges Thema für alle bilanzierenden Unternehmen war. Ein Gespräch mit den Gründern Oliver Schmitz und Rolf-Jürgen Moll hat mich schnell davon überzeugt, dass LucaNet das Richtige für mich wäre. Natürlich habe ich mich noch ein wenig bei meinem damaligen Arbeitgeber, einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, umgehört.

Alle, die LucaNet von Mandanten her kannten, waren begeistert von der Software. So bin ich das erste Mal zu LucaNet gekommen. Und ich habe den Schritt nie bereut. Die Arbeit mit den Kollegen und Kunden hat mir immer Spaß gemacht. Deshalb habe ich LucaNet 2013 auch wirklich ungern verlassen, aber für meine persönliche Weiterentwicklung war das ein wichtiger Schritt. Und ohne diesen Schritt wäre ich heute vielleicht auch nicht wieder hier.

Zurückgekommen bin ich vor allem, weil mich die Aufgabe gereizt hat, den Bereich „Finanzen und Controlling“ in einem international wachsendenen Unternehmen wie LucaNet weiterzuentwickeln. Ich hatte auch während meiner Abwesenheit die Entwicklung von LucaNet und meiner ehemaligen Kollegen verfolgt, umso mehr freue ich mich, wieder Teil eines so dynamischen Teams zu sein.

Zudem freue ich mich sehr darüber, endlich die Gelegenheit zu haben, mit unserer Software zu arbeiten. In meiner Zeit in der Wirtschaftsprüfung habe ich viele Softwarelösungen für Konsolidierung und Controlling gesehen, aber keine hat mich so überzeugt wie LucaNet. Von daher finde ich es sehr spannend, die Software nun selbst als Anwender zu nutzen und vor allem neue Features mit meinem Team als einer der ersten Anwender in der Praxis zu testen.

FPM-Softwarelösungen

Womit beschäftigst Du Dich genau bei LucaNet?

Carsten Gerger: Meine Aufgaben sind in den letzten Jahren bei LucaNet immer vielfältiger geworden. Neben den Themengebieten Buchhaltung und Controlling beschäftige ich mich mit allen rechtlichen Fragestellungen innerhalb der LucaNet-Gruppe. Zudem ist seit 2018 die Verantwortung für die IT-Infrastruktur in meinen Bereich übergegangen.

Im Bereich Buchhaltung und Controlling gehört natürlich zum einen die operative Buchhaltung der LucaNet-Gesellschaften zum Tagesgeschäft, zum anderen beschäftigen wir uns mit dem Finanz- und Beteiligungscontrolling des LucaNet-Konzerns. Im Controlling erstellen wir auch unseren IFRS-Konzernabschluss, der mithilfe unserer Software bekanntermaßen ja nur mit wenigen Mausklicks aufgestellt werden kann. Im Bereich Legal gehören die Unterstützung von Sales bei Vertragsverhandlungen oder auch gesellschaftsrechtliche Fragestellungen zur täglichen Routine.

Last but not least beschäftigen sich meine Teams mit der interne IT-Landschaft des LucaNet-Konzerns, beispielsweise sind wir derzeit dabei unsere CRM-System zu wechseln. Wir kümmern uns aber auch um die Kundenseite, vor allem um die Verwaltung und Verbesserung unserer LucaNet.Cloud.

Wenn Du von LucaNet nach Hause kommst, dann ...?

Carsten Gerger: Bin ich gut mit meiner Familie ausgelastet. Meine Freundin, wegen der ich nach Berlin gekommen bin, ist inzwischen meine Frau geworden. Wir haben im Oktober 2014 geheiratet, meine große Tochter ist gerade 4 Jahre alt geworden, meine kleine Tochter ist ein halbes Jahr alt. Da kommt auch in der Freizeit keine Langeweile auf…

Was machst Du in Deiner Freizeit?

Carsten Gerger: Am liebsten bin ich draußen an der frischen Luft, sei es bei Fahrradausflügen mit meiner Familie oder bei der Gartenarbeit. Ansonsten treibe ich gerne Sport, allem voran Joggen. Da ich aber zu der beliebten Gruppe Schönwetterläufer gehöre, laufe ich eher nur im Frühjahr/Sommer, im Winter gehe ich dann ins Fitnessstudio. Und um die ausgeschwitzten Kalorien wieder zu mir zu nehmen, koche ich sehr gerne, derzeit mit besonders viel Leidenschaft Babybrei für meine kleine Tochter.

Wenn Du nicht Global Head of Finance, Legal & IT bei LucaNet wärst, würdest Du …?

Carsten Gerger: Hm, schwierige Frage. Vielleicht wäre ich dann Tennistrainer. Das habe ich während meiner Schulzeit gemacht, das hat mir ganz gut gefallen. Vor allem konnte man da das gute Wetter bei der Arbeit richtig genießen.

Was man noch über Carsten wissen sollte

Carsten Gerger, geboren am 08.06.1982, hat seine Karriere bei LucaNet als Consultant mit Schwerpunkt E-Bilanz begonnen. Nach einem Intermezzo als Abteilungsleiter Jahresabschluss bei einem Unternehmen aus der E-Commerce-Branche ist er seit April 2016 wieder bei LucaNet und verantwortet mit seinen Teams die Bereiche Finance, Legal und IT.

Arbeiten bei LucaNet – One Team. One Mission. Join the Youniverse.

Mehr interessante Facts zu den einzelnen Teams der LucaNet-Family, gibt es auf unserer Karriere-Website:

Karriere-Webseite besuchen

Das könnte Sie auch interessieren