Nachhaltigkeitsberichte - das hat noch Zeit! Oder? Eine Checkliste

LucaNet AG, ESG | 3 min. Lesezeit

Die Europäische Kommission setzt ihren „grünen Kurs“ fort und schlägt ein neues Kapitel der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf. Nach dem Start der verpflichtenden nichtfinanziellen Berichterstattung im Jahr 2014 hat die Europäische Kommission im April 2021 mit ihrem Vorschlag für eine Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) die Nachfolgerichtlinie zur bis dahin geltenden Nonfinancial Reporting Directive (NFRD) veröffentlicht. Die Richtlinie befindet sich zwar aktuell noch im Entwurfsmodus und muss auf EU-Ebene noch verabschiedet werden, bietet aber schon jetzt einen detaillierten Ausblick auf die Veränderungen, die auf Unternehmen, Banken und Versicherungen in Sachen nachhaltiger Berichterstattung zukommen werden. Denn die Rahmenwerke sind zahlreich und die Vorschriften werden immer umfangreicher.

Lieber früher als später ESG-ready

Der Weg zum regelkonformen ESG-Reporting ist kein Sprint, sondern eher ein Hindernislauf, der gute Vorbereitung und Kondition erfordert. Daher sollten Sie bei der Umsetzung keine Zeit verlieren.  

Ursprünglich sollten die Regelungen bereits ab dem 01.01.2024 für das Geschäftsjahr 2023 gelten. Der Europäische Rat und das Europäische Parlament wollen allerdings eine verzögerte Einführung durchsetzen. Aber auch wenn der Startzeitpunkt des Inkrafttretens um ein Jahr verschoben wird – es bleibt sportlich. Hier nochmal die Starttermine für Berichtszeiträume und Veröffentlichungszeitpunkte zur Erinnerung:

esg veröffentlichung zeitpunkte

Um für Unternehmen wirksam zu werden, muss die CSRD-Richtlinie nach ihrer Verabschiedung auf EU-Ebene zum 01.12.2022 in nationales Recht umgesetzt werden.

Die Umsetzung der CSRD-Richtlinie kann doch nicht so schwer sein

ESG-Reporting klingt in der Theorie vielleicht tatsächlich einfach, die Einhaltung der Vorschriften ist dagegen komplex. Der Neuaufsatz der ESG-Berichterstattung ist nicht nur eine technische Herausforderung, die einige Zeit in Anspruch nehmen wird. ESG-Reporting soll Transparenz schaffen. Das verlangt von Unternehmen, sich einen umfassenden Überblick über die Auswirkungen von ESG auf das eigene Unternehmen (Outside-in Perspektive) beziehungsweise über die Auswirkungen des eigenen unternehmerischen Handelns auf Mensch und Umwelt (Inside-out Perspektive) zu verschaffen. Zur daraus abgeleiteten Strategie müssen dann Maßnahmen definiert und ergriffen werden, deren Erfolg über die entsprechenden KPIs gemessen werden. Es gibt also viel zu tun.

Der Weg zum erfolgreichen Nachhaltigkeitsbericht

Wie sollten Sie das Thema nun am besten angehen, damit es Ihr Unternehmen rechtzeitig über die Ziellinie schafft und Sie den geforderten Bericht pünktlich und den Vorschriften entsprechend veröffentlichen können?

Genau wie in vielen anderen Situationen hilft auch hier eine Checkliste:

Erfassung des Ist-Zustands, Dokumentation des Soll-Zustands und Festlegung von Prozessen zur Zielerreichung – wie komme ich vom Ist-Zustand zum Soll-Zustand.

So kommen Sie Schritt für Schritt zum perfekten Nachhaltigkeitsbericht:

So kann LucaNet Sie unterstützen

Wir haben die Lösung, wie auch Sie Ihr Unternehmen im Handumdrehen fit für die Nachhaltigkeitsberichterstattung machen. Denn LucaNet ist bereits ESG-ready!

Von EU-Taxonomie-Mapping über Kennzahlenberechnung bis hin zu Performance-Analyse und Nachhaltigkeitsreporting – mit unserer Software für ein integriertes Finanz- und ESG-Reporting erhalten Sie maximale Kontrolle und Transparenz über Ihre Nachhaltigkeitsdaten. ESG-Daten und –Metriken werden automatisiert aus Vorsystemen importiert und nachvollziehbar an einem Ort verwaltet.

Lernen Sie LucaNet kennen und erfahren Sie, wie Sie Ihren Konzerngeschäftsbericht zuverlässig, automatisiert und schnell erstellen, um der CSR-Berichtspflicht nachzukommen. Inklusive Lagebericht und dem darin enthaltenen Nachhaltigkeitsbericht. Und wie Sie Ihre ESG-Reports in das regulatorisch vorgeschriebene iXBRL-Format überführen. Unsere langjährige Expertise in der Erstellung von prüfungssicheren Finanzberichten macht uns zu Ihrem idealen Partner.

Mehr zu ESG-Reporting mit LucaNet

ESG Flyer herunterladen


Noch mehr zum Thema Nachhaltigkeitsberichterstattung, den Vorgaben und deren Umsetzung finden Sie unter anderem in unserem Beitrag “Das ABC der Nachhaltigkeitsberichterstattung”.

Alle Blog Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren

lucanet newsletter teaser
LucaNet.News

Erhalten Sie 1x im Monat spannende Insights aus der Finanzwelt sowie Trends und Veranstaltungen rund ums Thema Finance direkt in Ihr Postfach.