Wie Urban Sports temporeich den Konzernabschluss erzielt

USC – diese drei magischen Buchstaben stehen für Fitness pur. Urban Sports Club bietet allen Sportbegeisterten flexible Sport-Flatrates an. Die Mission des Unternehmens: Menschen aktiv bei einem gesünderen Lebensstil zu unterstützen. Mitglieder von USC können aus einem Angebot von über 50 Sportarten auswählen: Von klassischem Fitnesstraining über Schwimmen, Yoga oder Bouldern bis hin zu Teamsport und Wellness ist alles dabei. Und dies flexibel in 10.000 Partnerstätten in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und Belgien.

Die Entwicklung des Unternehmens in den letzten Jahren ist beachtlich: Im Jahr 2012 von Moritz Kreppel und Benjamin Roth in Berlin gegründet, sicherte sich USC 2015 eine Frühphasenfinanzierung und übernahm im Dezember 2016 mit Somuchmore vier deutsche Fitness-Wettbewerber. Ab Januar 2018 kamen weitere Anbieter wie FITrate, INTERFIT und OneFit dazu.

Herausforderungen im Rechnungswesen

So bunt und vielfältig das Angebot von Urban Sports auch ist, so vielfältig sind auch die Herausforderungen, die die Finanzabteilung eines so stark wachsenden Unternehmens in den Bereichen Konzernabschluss, Planung und Reporting stemmen muss. Ina Wetzel, CFO bei Urban Sports, berichtet über ihre Erfahrungen und erklärt, warum die LucaNet-Software der Schlüssel zu einem erfolgreichen Konzernabschluss und Reporting ist.

Das Problem Excel Spreadsheets

Vor der Einführung von LucaNet wurde mit fehleranfälligen Excel-Tabellen gearbeitet, die sich in vielerlei Hinsicht als unpraktikabel erweisen. „Vor LucaNet gab es nur Excel Spreadsheets. Und das Problem bei Excel Spreadsheets ist, dass man diese mühevoll zusammenführen muss. Hat man einen Formelfehler, gehen die Seiten nicht mehr auf“, berichtet Ina Wetzel. In Folge dessen war auch das gesamte Reporting nicht aussagekräftig und lief unkoordiniert ab. Gerade bei vielen Gesellschaften ist ein abgestimmtes Reporting wichtig, sodass auch Bilanz- und Cashflow-Daten rechtzeitig zum Zeitpunkt der Konsolidierung vorliegen. Ohne ein Profi-Tool aus dem Bereich Financial Perfomance Management ist das ein nahezu unmögliches Unterfangen.

Verlässliche Finanzdaten in Krisenzeiten

Gerade in Krisenzeiten, wie die Covid-Pandemie, sind Unternehmen auf verlässliche Echzeit-Finanzdaten angewiesen, die tagesaktuelle Ergebnisse liefern. So erhalten die Finanzabteilungen einen klaren Einblick, wie die Liquidität innerhalb der einzelnen Landesgesellschaften aussieht und können rechtzeitig steuernd eingreifen. Genau bei diesem Pain Point konnte LucaNet optimale Abhilfe schaffen, denn gerade auch die Sport- und Fitnessbranche ist von der weltweiten Pandemie hart getroffen.

Die Gründe für LucaNet

Und warum hat sich USC gerade für das LucaNet-Tool entschieden? Ina Wetzels Antwort ist dazu eindeutig: „Ich habe auch schon in anderen Systemen konsolidiert. Aber wenn man einmal mit LucaNet gearbeitet hat, dann möchte man nichts anderes mehr. Warum? Es ist eine technisch brillante Lösung. Viele Schritte werden einem abgenommen. Es sind insgesamt viele Kontrollen mit eingearbeitet, sodass man hinterher nicht noch unnötige Abstimmprozesse machen muss.“

Sie wollen wissen, wie Ina Weitzel mit LucaNet erfolgreich in der Praxis arbeitet? Dann ist hier das Customer-Success-Video:

interview urban sports club lucanet

Ina Wetzel, CFO bei Urban Sports, berichtet über ihre Erfahrungen mit der LucaNet-Software.

Konsolidierungs-Tool plus Beratung gleich perfekte Lösung

Mit der Software von LucaNet hat USC einen verlässlichen Partner an der Seite, der umfangreiche Unterstützung bei der Konzernabschlusserstellung bietet. Dies erfolgt nicht nur produktseitig durch das Tool selbst, sondern auch durch das umfangreiche Beratungsangebot im Rahmen des LucaNet-Consolidation-Advisory. Hier stehen echte Finanzexperten zur Verfügung, die die FPM-Software von LucaNet genaustens kennen und ein tiefes fachliches Verständnis für alle Fragestellungen rund um den Konzernabschluss haben. „Die LucaNet Consultants sind durch die Reihe weg – egal mit wem ich auch in anderen Projekten gearbeitet habe – ausnahmslos super. Die denken mit, sie weisen schon vorab auf bestimmte Sachverhalte hin, sodass vorgearbeitet werden kann“, erklärt Ina Weitzel.

Haben Sie Lust bekommen, mehr über unser Beratungsangebot rund um Konsolidierung zu erfahren? Dann kontaktieren Sie gern unser Experten-Team:

Customer-Service

Wie wird Urban Sports LucaNet in Zukunft nutzen?

Perspektivisch will USC die LucaNet-Software nicht nur für die Vorbereitung und Erstellung des Konzernabschlusses einsetzen. Als FPM-Lösung soll es einen Financial-Data-Hub bilden, der allen Landesgesellschaften zur Verfügung steht. So haben die Gesellschaften stets Transparenz über ihre Finanzdaten – und dies in Echtzeit. Glücklich gemacht werden mit LucaNet auch die Controller, denn diese können nun in einem Tool ihr Kostenstellen-Reporting und ihr Forecasting realisieren.

Sie wollen die umfassenden Möglichkeiten der LucaNet-Software kennenlernen? Dann lassen Sie sich von dem Tool für Ihr erfolgreiches Financial Performance Management überzeugen:

FPM-Software von LucaNet

Zurück